German English

Callgirls Düsseldorf im "Premium Döner"


 

Luxus-Döner auf der "Kö" mit den Callgirls Düsseldorf

Türkische Küche mit dem Platin Escort Düsseldorf in gehobenem Ambiente

das bietet Alice Premium Döner im Sevens auf der Kö in Düsseldorf. Das Interieur ist modern gehalten: Hochwertige Tischplatten und Sitzgelegenheiten aus Olivenholz werden von glänzendem Edelstahl eingerahmt. Optisch hat Alice Premium Döner nichts gemein mit einer herkömmlichen Döner-Imbissbude. Das ist bei der Luxus-Adresse auf der Kö aber nicht anders zu erwarten. Auch die eigene vereinbar lässt erahnen, welchen Standard man hier pflegt. Beim Blick in die Karte, die der Kellner für Sie und Ihre Callgirls Düsseldorf Dame an den Tisch bringt, wird das große Angebot sichtbar. Es gibt verschiedene Tagessuppen, Meze (Vorspeisen), Döner im Fladen und Yufkabrot, im Lahmacun oder mit gerösteten Brotwürfeln, Köfte - türkische Frikadellen aus Kalbsfleisch - und Fleischspieße, alles wahlweise mit Pommes, Reis und oder Salat in der Hähnchen- oder Kalbs-Variante. Auch wenn Ihre Escort Düsseldorf Lady Vegetarierin ist kommt sie auf ihre Kosten, einige der Gerichte können auch ohne Fleisch und nur mit Gemüse bestellt werden. Trotz der Vielfalt entscheide ich mich für einen Klassiker: Döner Dürüm mit Hähnchenfleisch (4,90 Euro). Bei der Frage nach den Saucen werden zunächst nur die Standards genannt, nicht die auf der Internetseite angepriesene hauseigene Pfeffer- oder Trüffel-Sauce. Dennoch wähle ich die scharfe Sauce, die sich später allerdings als eher pikant herausstellt - zumindest für den schärfeerprobten Gaumenmeiner Callgirls Düsseldorf Dame. Wenige Minuten später wird das Gericht an den Tisch gebracht, ganz standardmäßig eingerollt in Papier. Da es in diesem Fall ja kein Essen zum Mitnehmen ist, hätte es ruhig etwas netter angerichtet sein können. Geschmacklich ist an dem Döner Dürüm nichts auszusetzen: Der Salat und das Gemüse in der Brotrolle sind frisch und richtig knackig. Für die Dame vom Callgirls Düsseldorf wäre der Fleischanteil vermutlich etwas zu gering, für den weiblichen Gaumen aber genau richtig. Das Fleisch ist qualitativ hochwertig, nicht labberig oder verknorpelt, wie man es leider bei manch anderem Döner schon erlebt hat. Für einen Snack in der Mittagspause oder nach einer ausgedehnten Shopping-Tour ist Alice Premium Döner eine wirklich gute Adresse. Das war schließlich der beste Döner Dürüm, den ich seit Langem gegessen habe.

www. premiumdoener.com

mo-sa 10-21

Küche ab 11.30 Uhr, so & feiertags geschlossen

keine EC-Karte/keine Kreditkarten HG 4-15 Euro

Callgirls Düsseldorf testet das Restaurant "Hyuga"

Schon seit dem ersten Testbesuch vor einigen Jahren zählt das Hyuga zu meinen absoluten Favoriten, wenn es um authentische Nipponküche in unserer von guten Japanern so verwöhnten Stadt geht - nicht zuletzt wegen der fantastischen Qualität der Rohfischgerichte. Umso erstaunter bin ich, als mir die Bedienung mitteilt, dass bei meinem Besuch um kurz nach 13 Uhr an einem geschäftigen Samstag kein Fisch mehr da ist und ich weder Sushi, Chirashi noch Sashimi von der ohnehin sehr übersichtlichen Mittagskarte mit sechs Positionen bestellen kann. Das mag meine Callgirls Düsseldorf Dame nicht so recht akzeptieren, bohre bei der Bedienung nach und verweise auf den sehr appetitlich aussehenden Thun in der Vitrine auf der Bar. Der sei für den Abend vorgesehen und leider ließe sich nichts machen. Nach der zweiten Nachfrage, ob ich denn nicht wenigstens eine kleine Portion bekommen könnte, lässt sich der Sushimeister hinter besagter Bar erweichen und ruft der Bedienung ein kurzes "Sashim" zu. Geht doch! Hartnäckigkeit zahlt sich eben meistens aus. Dazu bestelle ich noch eine Portion Tori Karaage und freue mich, dass ich meinen Besuch nicht wiederholen muss, da ich der festen Überzeugung bin, einen Japaner nur anständig bewerten zu können, wenn auch und meistens vornehmlich roher Fisch getestet wird. Das Interieur ist wie bei den meisten Landsleuten der mittleren Kategorie schlicht gehaiten und ein Großteil der Einrichtung wurde offenbar eins zu eins aus der Kneipe, die sich hier offenbar vorher befand, übernommen. Das gefiel unseren Ladys vom Callgirls Düsseldorf aber sehr gut. Lediglich die massive Theke mit der - heute karg bestückten - Fischauswahl und das Sammelsurium aus Sake-Flaschen weist darauf hin, dass wir uns nicht in einer klassischen Eckkneipe befinden. Bestätigt wird dies von dem tatsächiich fast immer ausschließlich japanischen Publikum, das sich hier regelmäßig tummelt. Neben ein paar versprengten Einheimischen, die heute fast alle wegen besagter Fischsituation auf dem Absatz kehrt machen, wahrscheinlich um sich bei der Konkurrenz mit dem gewünschten Eiweiß zu versorgen. Kurze Zeit später steht dann auch schon mein Sashimi vor mir, selbstverständlich hübsch auf dem typischen Holzbrettchen arrangiert. Die Qualität der Stücke von Thun, Lachs und Weißfisch ist wie immer atemberaubend gut, und wahrscheinlich liegt auch in genau diesem Anspruch das Problem, dass man lieber keinen Fisch anbietet, anstatt irgendwo kurzfristig mittelmäßigen Fisch aufzutreiben, wenn der vorhandene knapp wird. Auch die frittierten Hähnchenstücke, serviert mit Kohl und japanischer Mayo, sind ohne Fehl und Tadel köstlich knusprig ausgebacken und lecker saftig. Und so endet der etwas holprig gestartete Test von den Callgirls Düsseldorf dann doch noch versöhnlich und mit dem letzten Schluck aus dem mit warmem Sake gefüllten Kännchen (fünf Euro).

Klosterstr. 78, Düsseldorf

Fon 36 49 23 mo 18.30-23, di-sa 12-15 & 18.30-23, Küche bis 22 Uhr, so geschlossen 

Callgirls Düsseldorf Fazit; sehr lecker

© Platin Escort
A GIRLFRIEND FOR TONIGHT

Telefon:
+49 176 76 10 7305

E-Mail:
contact@platin-escort.com