German English

Escort Service Dortmund "De Luca"


 

Escort Service Dortmund im "De Luca"

Restaurant Test vom Escort Dortmund

Direkt gegenüber der Westfalenhalle, liegt im Erdgeschoss eines Bürogebäudes das De Luca, eine bekannte Adresse für gute italienische Küche in urban-stylishem Ambiente. Bereits an seinem alten Standort im Design-Store Inhouse erarbeitete sich das Team um Familie De Luca einen guten Namen. Seit dem Umzug an den Rheinlanddamm vor gut vier Jahren hat sich daran nichts geändert. Im geräumigen Eingangsbereich, der an kühleren Tagen auch als Raucherzone genutzt werden kann. begrüßt uns eine große Tafel mit den Tagesgerichten. Der imposante Innenraum mit Naturstein-Wänden, dunklen Holztischen und Ledersitzen ist in den Farben creme, braun und dunkelrot gehalten und bietet Platz für etwa 100 Gäste. Designerlampen an der Decke und eine stilvolle Bar vermitteln gekonnt mondän elegante Lounge-Atmosphäre. Bei schönem Wetter kann man auf der großen, von Olivenbäumchen umringten Terrasse im Innenhof Platz nehmen. Der Herr im Service, welcher zunächst etwas reserviert wirkte, aber im Laufe des Abends auftaute, bringt meiner Escort Dortmund Dame Weizenbier (0,5 3,80 Euro) und Alster (0,3 2,50 Euro) zusammen mit Weißbrot und zwei Dips. Die Brotscheiben sind etwas trocken und auch das Tomaten-Chutney hinterlässt leider keinen großen Eindruck, aber die helle Kräutercreme ist angenehm würzig, und frisch. In der Speisekarte empfiehlt der Küchenchef heute unter anderem gratinierte ,,Fines de Claire"-Austern (2,80 Euro/Stück), Pappardelle mit Steinpilzen (14,50 Euro) oder auch eine Seezunge im Ganzen gebraten (35 Euro), aber man kann ebenso einfach eine Pizza essen. \X/ir wählen ,,Vitello Tonnato Classico" (10,50 Euro) und ,,Insalata di Polipo" (12 Euro) als Vorspeisen und werden nicht enttäuscht. Das Kalbfleisch ist fein geschnitten und die Thunfisch-Kapern- Creme schön leicht und aromatisch. Auch der Pulpo ist zart und delikat angemacht in einer säuerlich- salzigen Zitronen- Olivenöl-Vinaigrette. Die Weinkarte bietet eine angenehme Auswahl an deutschen und italienischen Weinen (Flaschen a 0,75 ca. 20 bis 65 Euro), da ist vom Riesling ,,Shiny River" aus Baden (0,21, 8 Euro) bis zum Barolo alles dabei. Wir entscheiden uns für einen Regaleali Bianco aus Sizilien 6,80 Euro) und ein Glas Lugana (0,21, 8 Euro) vom 'Weingut Tommasi in Venetien und beide passen gut zu den warmen Außentemperaturen und zu den Hauptspeisen. Meine hausgemachten, in Trüffelbutter geschwenkten Taglierini sind 105 wunderbar al dente gekocht und werden bedeckt von reichlich schwarzen aromatischen Trüffelscheiben (18,50 Euro). Die Tagliata vom Rind (22,50 Euro) meiner Begleitung wurde ebenfalls nach Wunsch medium gegart und thront nun auf einem Hügel Rucola Salat mit gehobeltem Parmesan. Das Fleisch ist gut gewürzt und der leicht pfeffrige Geschmack passt ideal zum salzigen Käse und dem zitronigen Dressing des Rucola. Am Nebentisch werden einer Business-Herrenrunde gerade die Pizza serviert und auch diese Gäste sind voll des Lobes. Auf italienischen Speisekarten haben die ,,Dolci" eine magnetische Wirkung auf mich und ich beende mein Menü mit einer Pannacotta auf Früchte- Carpaccio (5,50 Euro). Die süße Sahne harmonisiert perfekt mit den leicht säuerlichen Früchten - ein echter Klassiker eben. Ob Business-Lunch oder Dinner mit Freunden, das De Luca ist weiterhin eine gute Adresse.

www.deluca-dortmund.de

44139 Dortmund Rheinlanddamm 199

02 31. 44 60 054 Di-So 12-23 Uhr Ruhetag: Montag  

© Platin Escort
A GIRLFRIEND FOR TONIGHT

Telefon:
+49 176 76 10 7305

E-Mail:
contact@platin-escort.com